Unternehmens- und Kundenkommunikation in den sozialen Netzwerken ist aus dem heutigen Kommunikations-Mix nicht mehr wegzudenken. Die wechselseitige Kommunikation mit dem Konsumenten hat jedoch nicht nur Vorteile. Aktuell zeigen sich immer ”fter auch die Negativaspekte dieser Kommunikationsform und stellen Unternehmen vor neue Anforderungen in ihrer Kommunikation. Sie geschieht nicht mehr hinter verschlossenen Tren, sondern ”ffentlich in Echtzeit und erfordert eine spezifische Krisenkommunikation der Unternehmen. Sie sind nun gezwungen Reaktionsstrategien zu entwickeln, Risiken richtig zu bewerten, aber auch im Vorfeld proaktiv zu agieren, um auf Augenh”he mit den Konsumenten zu kommunizieren und ad„quat zu handeln. Unl„ngst zum Anglizismus des Jahres 2011 gew„hlt, beschreibt der Shitstorm die ”ffentliche Entrstung und negative Meinungsbildung im Internet gegenber Unternehmen; verbreitet ber soziale Netzwerke. Schwerpunkt der Arbeit ist die Begriffserkl„rung, Darstellung und Analyse des Shitstorm im Social Web anhand jngster Fallbeispiele. Aus dem Blickwinkel des Unternehmens werden dann die angewandten Strategien der Krisenkommunikation im Social Web untersucht.

Hallo, es sieht so aus, als ob Sie sich für das Buch Der Shitstorm: Die neugewonnene Macht der Konsumenten durch die sozialen Netzwerke und ihre Implikationen auf die Kommunikationsstrategien von Unternehmen interessieren. Dieses Buch wurde von von Autor Andreas Naber verfasst und hat ausgezeichnete Rezensionen und kostet normalerweise etwa 18,98 EUR. Auf dieser Site, melaniehahn.buzz, haben wir eine PDF-Version dieses Buches Der Shitstorm: Die neugewonnene Macht der Konsumenten durch die sozialen Netzwerke und ihre Implikationen auf die Kommunikationsstrategien von Unternehmen. Wenn Sie das PDF kostenlos herunterladen möchten, klicken Sie unten auf den Download-Button.

Download

Registrierung benötigt

Primärer Link